putzsystemeMineralische Edelputze, Siliconharz- und Silikatputze sowie Kalkputzsysteme für Außenfassaden.

Der Außenputz wird heute in aller Regel maschinell produziert und in mehreren Lagen aufgebracht. Dabei wird von ihm eine Menge erwartet: wetter-, frost- und temperaturbeständig, farbecht, gut haftend, aber auch ausreichend stoßfest, riss- und ausblühungsfrei muss er sein.

Eigenschaften und Vorbehandlung des Putzgrundes sind wesentlich für die Haftung (s.a. Putzschäden). Der Putzgrund muss sauber, staubfrei und rau sein, was bei glatten Flächen wie z.B. Beton entweder durch das Aufbringen eines Spritzbewurfs oder durch die Montage von Putzträgern wie Holzwolle-Leichtbauplatten erreicht wird. Putzprofile dienen als Putzhilfe und Verstärkung an Ecken und Kanten.

Durch unterschiedliche Strukturen und Farbgebungen ist eine vielfältige Wand- und Deckengestaltung je nach Anforderungen und vorhandenem Untergrund möglich.

Wir zeigen Ihnen die grenzenlose Vielfalt der Putzsysteme für eine individuelle Gestaltung Ihrer Fassade!