wdvsBei Neubauten gelten Wärmedämm-Verbundsysteme heutzutage schon als Standard, wenn es um eine optimale Wärmedämmung der Fassade geht.

Jedoch können auch ältere Gebäude mit WDVS ausgestattet werden, um den Energieverlust zu verringern.
Gebäudeeigentürmer sind dazu verpflichtet, Miet- und Kaufinteressenten einen Energieausweis vorzulegen. Er gibt Auskunft über den zukünftigen Energieverbrauch des Gebäudes und hier spielt eine gute Fassadenwärmedämmung mit hoher Qualität eine große Rolle.

Ein Wärmedämm-Verbundsystem ist eine langfristige, zukunftsorientierte Investition. Neben den reinen Baukosten sollten daher vor allem die Einsparungspotenziale bei künftigen Betriebs-, Wartungs- und Recyclingkosten aufgezeigt werden. Das alles spricht für ein vollmineralisches System, das nicht nur die laufenden Energiekosten senkt, wartungsarm und funktional bleibt, sondern auch nachweislich den Wert jeder Immobilie erhöht. Eine Investition, die sich in jedem Fall rechnet, denn aufgrund der Langlebigkeit mineralischer Fassaden amortisieren sich die Modernisierungsmehrkosten für ein vollmineralisches System bereits nach wenigen Jahren.

Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal ausgiebig beraten und das für Sie passende System auswählen!