Wer denkt, ein Kamin sorge nur im Winter für romantisches Flair, der irrt sich gewaltig. Denn auch im Sommer sorgt der Grillkamin mit seinem offenen Feuer für lauschige Stunden unter freiem Himmel. Damit aber nicht genug, mit dem Grillkamin lassen sich außerdem tolle Grillgerichte zaubern. Da er aus witterungs- und frostbeständigem Betonwerkstein besteht, ist er recht langlebig und damit seinen Grillkameraden aus Metall weit überlegen.

 

Je nach Modell kann er mit Kohle oder Holz befeuert werden. Lästige Rauchschwaden, die einem schon mal die Sicht vernebeln, lässt er diskret durch seinen Abzug nach oben entweichen. Die Reinigung ist schnell und unkompliziert, da das eingebaute Aschefach einfach nur herausgezogen wird. Sowohl die Sommer- als auch die Wintersaison über bleibt der Grillkamin im Freien. Lästiges Abbauen zum Ende der Grillsaison und Einlagern in Keller, Garage oder Schuppen werden überflüssig. Viele Gartenfreunde inspiriert der feststehende Grillkamin sogar zur Anlage eines richtigen Grillplatzes mit Sitzgelegenheit.