outdoorkuecheOutdoorküchen – Wetterfeste Materialien sind ein Muss

Outdoorküchen werden bei Gartenbesitzern immer beliebter. Einzige Voraussetzung für das Kochvergnügen unter freiem Himmel: Die Bestandteile der Küche müssen aus wetterfestem Material wie Stein, Teakholz und Edelstahl gefertigt sein. Das besondere an einer Küche im Garten ist, dass hier der Kohle- oder Gasgrill in die Küche integriert werden kann. Außerdem gibt es eine Gaskochplatte für Topf- und Wokgerichte und eine großzügige Arbeitsplatte. Richtig praktisch wird die Küche, wenn ein Spülbecken mit Wasserhahn vorhanden ist. Hier kann der Gartenschlauch mit Stecksystem angeschlossen werden, und schon können Gemüse und Salat unter fließendem Wasser gesäubert werden.

Outdoorküche selber bauen
Mit ein wenig handwerklichem Geschick bauen Sie sich Ihre eigene Kochstelle im Garten und können hier gemütliche Stunden mit Ihren Lieben verbringen. Wir empfehlen, das Untergestell der Küche aus Steinen aufzumauern. Mit einer Arbeitsplatte aus Granit erhält Ihre Outdoorküche einen wetterfesten und langlebigen Abschluss. In unserer Stein-Tec-Abteilung in Schuld fertigen wir Ihnen Ihre passgenaue Granitplatte mit allen nötigen Ausschnitten für Grill, Waschbecken und Kochfeld. Den passenden Grill, Waschbecken und Gartenschlauchanschlüsse finden Sie in unserem Baumarkt in Adenau. Wir beraten Sie gerne ausführlich.