Ob es nun Großgeräte wie die Waschmaschine oder der Trockner sind oder einfach nur das Mikrofasertuch – mit guter Qualität kann man das Ergebnis der eigenen Bemühungen deutlich verbessern. Die Hersteller von Haushaltsgeräten und -zubehör entwickeln immer neue Innovationen, die die Effektivität vergrößern und Aufwand oder Krafteinsatz verringern.

 

Bei der Bodenreinigung beispielsweise kann man auf zahlreiche effektive Methoden zurückgreifen. Der Wischmop mit klarem Wasser im separaten Eimer, der Dampfreiniger, die selbstbefeuchtende Wischmatte, der Kehrbesen, der Staubsauger – am Ende ist der für den Nutzer angenehme Umgang mit dem Gerät entscheidend. Die Bodenbeschaffenheit ist ein weiterer Faktor, der in die Entscheidung für ein bestimmtes Reinigungssystem mit einbezogen werden sollte.

 

Bei großen Fensterflächen lohnt sich gegebenenfalls eine Dampfreinigung mit entsprechendem Gerät, für kleine oder unterbrochene Fenster kann ein hochwertiges Fensterleder die richtige Lösung sein.

 

Der Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln ist in manchen Fällen unabdingbar – jedoch weit weniger häufig, als wir vielleicht meinen. Bei alltäglichen Verschmutzungen ist heißes Wasser häufig ähnlich effektiv wie tensidhaltige Reiniger. Kalkverschmutzungen kann man mit biologisch-konzentrierter Zitronensäure zu Leibe rücken, stark betroffene Stellen sollten mit einer Lösung eingeweicht werden. Auch Essig hat gute Reinigungseigenschaften und ist biologisch vergleichsweise unbedenklich. Der unangenehme Geruch verfliegt schnell.

 

Im Normalfall müssen die wenigsten Bereiche im Haushalt antibakteriell gereinigt werden. Unser Immunsystem kommt mit gewöhnlichen Haushaltskeimen problemlos klar und benötigt diese sogar nachweislich, um ein angemessenes Abwehrsystem aufrechtzuerhalten. Die antibiotischen Wirkstoffe landen mit dem Abwasser im Wasserkreislauf und werden in geringen Restmengen von uns sogar wieder aufgenommen.

 

Sie sehen – beim Thema Frühjahrsputz gibt es einiges zu beachten. Wir helfen Ihnen gerne, kleine und große Entscheidungen für Ihr Zuhause zu treffen.