Formschönes Gestaltungselement für das Haus

Die Treppe im Innenbereich hat nicht mehr nur die Aufgabe, unterschiedliche Etagen miteinander zu verbinden, sondern wird mehr und mehr zum formschönen Gestaltungselement für das Haus. Da eine Treppe täglich stark beansprucht wird, ist Naturstein bestens als Belagsmaterial geeignet. Hier bieten sich Granit, Marmor und Basalt als Treppenveredelung an. Die Oberflächen der Tritt- und Stellstufen können poliert oder saniert werden. Auch ist eine Kombination beider Oberflächenbearbeitungen oder unterschiedlicher Farbtöne möglich. Durch die fugenlose Oberfläche des Natursteins wird die Reinigung der Treppe zum Kinderspiel. Sand und loser Schmutz sollten vor dem Wischen mit einem Kehrbesen mit weichen Borsten entfernt werden, damit Kratzer keine Chance haben.

Stein-Tec Schug in Schuld hilft Ihnen bei der Planung
Wenn Sie sich für eine Natursteintreppe in Ihrem Neubau entscheiden, sprechen Sie uns schon im Vorfeld an. Gemeinsam mit Ihnen oder Ihrem Architekten können wir entsprechende Deckenaussparungen einplanen, Belastungen im Rohbau berücksichtigen und dafür Sorge tragen, dass die Natursteintreppe termingerecht eingebaut wird. Das Team von der Stein-Tec Schug GmbH in Schuld hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an unter 0 26 95 / 93 17 - 32 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an natursteine@schug-bauen-wohnen.de