spielzeughundMit unseren Ideen für Hundespielzeug wird es Ihrem Vierbeiner zu Hause garantiert nicht mehr langweilig. Spielerisch wird seine Konzentrationsfähigkeit gesteigert und er wird geistig optimal ausgelastet. Das gemeinsame Spiel mit Ihrem Hund fördert die Bindung und zeigt dem Hund, dass Sie an ihm interessiert sind. Besonders Schnupperspiele mit Leckerchen sind bei den meisten Hunden sehr beliebt. Hier kann die hochempfindliche Hundenase zeigen, was sie kann.

Die Bastelmaterialien für unser Hundespielzeug finden sich in jedem Haushalt und sind für Wuff und Co. absolut unbedenklich und ungefährlich.

Schneller Tütenzauber

  • Papiereinkaufstüte
  • Leckerchen

Ganz schnell können Sie ein Schnupperspiel mithilfe einer Einkaufstüte aus Papier zaubern. Stellen Sie die Tüte auf den Boden und legen Sie ein paar Leckerchen hinein. Der Hund wird schon einen Weg finden, wie er möglichst schnell ans Ziel, die duftenden Leckerchen, kommt. Bei ungeduldigen Hunden können auch schon mal Papiertütenfetzen fliegen. Diese sollten Sie nach dem Spiel entsorgen. Für Hunde, die es etwas schwerer mögen, kann man die Papiertüte auch oben umfalten und beobachten, wie der Hund diese Hürde meistert.

Wauwaus Schuhkarton

  • Schuhkarton mit Deckel
  • Leckerchen

Das Ziel dieses Spieles ist, Ihrem Hund das Öffnen des geschlossenen Schuhkartons beizubringen. Beginnen Sie das Spiel mit Karton ohne Deckel und legen Sie ein Leckerchen hinein. Jetzt weiß der Hund, dass es hier was Feines zu holen gibt. Legen Sie ein weiteres Leckerchen in den Karton und anschließend den Deckel quer über den Karton. Der Deckel liegt ganz locker auf und der Hund kann ihn mit der Schnauze wegschieben. Diesen Vorgang wiederholen Sie jetzt mehrmals, aber jedes Mal wird die Öffnung etwas kleiner, bis der Deckel schließlich locker auf dem Schuhkarton aufliegt. Jetzt soll der Hund lernen, den Deckel nicht nur zu verschieben, sondern ihn mit Schnauzen- und Zahneinsatz anzuheben. Helfen Sie ein wenig nach und heben Sie die Eckseite des Deckels minimal an. Jetzt überlassen Sie den Rest Ihrem Hund. So lernt er nach und nach, den Deckel eines geschlossenen Kartons anzuheben.

Der Leckerli-Schnapper

  • Ein Streifen fester Karton
  • Leckerchen

Hier lernt der Hund, hochkonzentriert seine Leckerchen aus der Luft zu schnappen. Den Karton an einem Ende abknicken, so dass eine Art Rampe entsteht. Den tiefen Teil der Rampe lassen Sie zu sich zeigen und den Anstieg in Richtung Hund. Jetzt mit den Fingern das Leckerchen in Richtung Hund schnippen. Das Leckerli fliegt schnell und immer wieder in einer anderen Bahn zum Hund, so dass er sich hier wirklich konzentrieren muss, um das Leckerchen aus der Luft zu fangen.

Sollten Sie keine Zeit für das Spielzeug Marke Eigenbau haben, finden Sie in unserem Baumarkt Werkers Welt in Adenau eine große Auswahl an intelligentem Hundespielzeug und die passenden Leckerchen. Unser Team der Tierabteilung hilft Ihnen gerne weiter und berät Sie ausführlich.