Wer Stein auf Stein baut, tut das auch mit Blick auf die Zukunft. Das Haus soll solide und langlebig, eben einfach von guter Substanz sein. Die Wärmedämmung, sprich die Energieeffizienz, ist heute ebenfalls ein zentrales Thema beim Hausbau. Da lohnt es sich, bei der Wahl des Bausteins genau hinzuschauen. Denn die verschiedenen Steine für den Massivbau, wie Ziegel, Kalksandstein oder Porenbeton, haben in puncto Wärmedämmung und Schallschutz unterschiedliche Eigenschaften und somit auch Vor- und Nachteile für die jeweiligen Einsatzbereiche.

 

Gehen, um zu gehen. Wandern, der große Bruder des Spazierens, ist für viele von uns ein wahres Kindheitstrauma. Wie viele Sonntagnachmittage, ja sogar ganze Urlaube wurden sinnlos verschwendet ans Gruppengehen ohne Ziel?

Heute, neu interpretiert, ist aus Wandern Trekking geworden, und es ist gar nicht mal mehr so übel. Die zahlreichen durch die Region führenden Wanderwege bieten eben nicht nur die Möglichkeit zu gehen, sondern werden zum Natur-, Gastronomie- oder einfach zum sportlichen Erlebnis.

 

Duschwanne mit Vorhang – das klebende Grauen gehört glücklicherweise in immer mehr Haushalten der Vergangenheit an.

 

Die neuen Badezimmer sind stylisch und praktisch. Sanitärmöbel und -zubehör sind so weiterentwickelt worden, dass nicht nur das Sauberwerden, sondern auch das Saubermachen ein Grund zur Freude sind.

 


Frühling und Sommer bieten hierzulande wenig Sonnengarantie. Trotzdem wollen wir uns die Gartensaison und die Zeit im Freien nicht nehmen lassen. Also ist es sinnvoll, einen praktischen und idealerweise gleichzeitig schönen Wetterschutz aufzustellen, der uns dem einen oder anderen frühsommerlichen Regenguss trotzen lässt.

 

Wir lieben es! In der Not geht Grillen auch im Winter, aber im Sommer ist es einfach so viel schöner! Für Viele ist der Grill schlicht das schönste Stück im Garten – so häufig genutzt, dass er nicht einmal mehr weggeräumt wird.

Um trotzdem lange Freude am Lieblingsstück im Garten zu haben, lohnt sich ein wenig Aufmerksamkeit und Pflege.

 

Zu Ostern können wir mal wieder nach Herzenslust dekorieren. Anders als zur Weihnachtszeit können wir jetzt im Frühling mit Farbe, Blüten und Verzierungen so richtig klotzen.

Und da gibt es noch so einiges mehr als Eier färben.

 

Kein Haus ohne Dach! Die Dacheindeckung übernimmt nicht nur Schutz- und Dichtungsfunktionen, sondern bestimmt auch das Aussehen des Hauses maßgeblich mit.

 

Die Art der Eindeckung kann durch die Vielzahl an erhältlichen Materialien allerdings sehr individuell gestaltet werden.

Das Wichtigste ist natürlich, dass die Dacheindeckung zum Stil des Hauses passt und dem Bauherren gefällt. Das dürfte bei der zur Verfügung stehenden Angebotsfülle jedoch kein Problem sein.

 

Wenn Sie sich einen Garten und eine Terrasse anlegen, dann soll alles so perfekt wie möglich sein – Optik, Komfort, Nutzbarkeit und Qualität. Die Wahl des richtigen Materials fällt da nicht unbedingt leicht. Eine Menge Kriterien spielen eine Rolle. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung.

 

Wer es bunt mag oder auch weiß, oder einfach ordentlich und gepflegt, der wird früher oder später auf Lacke und Farben zurückgreifen. Denn die schützen und tönen von Papier und Pappe über Innen- und Außenwände bis hin zum Metallgeländer und Holzböden so ziemlich alles, was unseren Alltag begleitet.

 

Machen Sie Ihre Terrasse, Ihren Balkon oder Ihre Auffahrt jetzt fit für den Frühling. So können Sie die ersten richtig sonnigen Stunden des Frühjahrs gleich in vollen Zügen genießen!


Wenn sich in die Bodenplatten im Außenbereich über den Winter Moos und Gras gesetzt haben, ist jetzt der ideale Zeitpunkt, diese zu entfernen.

Unterkategorien

/Tipps-Tricks/Bauanleitungen/
/Tipps-Tricks/Bauen/
/Tipps-Tricks/Garten/
/Tipps-Tricks/Freizeit-Outdoor/
/Tipps-Tricks/Haushalt/
/Tipps-Tricks/Wohnen/
/Tipps-Tricks/Naturstein/
/Tipps-Tricks/Rezepte/
/Tipps-Tricks/Floristik/
/Tipps-Tricks/Energie/
/Tipps-Tricks/Technik/
/Tipps-Tricks/Tiere-Tiernahrung/
/Tipps-Tricks/Dekoration/