Die Einsatzbreite erklärt bereits die langen Regale voll mit unterschiedlichen Flaschen, Tuben und Eimern. Denn auch abseits der enormen Farbvielfalt gibt es noch viele weitere Eigenschaften, die Lacke und Farben zu hochspezialisiert einsetzbaren Hightech-Produkten machen.

Es geht bei weitem nicht mehr nur darum, Gegenstände in der persönlichen Lieblingsfarbe einzutönen. So kann man Innenwände mit lichtreflektierenden Farben versehen, um den Energieverbrauch zu senken und die Sicherheit in schlecht ausgeleuchteten Räumen zu erhöhen. Für den Fassadenanstrich gibt es mittlerweile spezielle Farben, die einen abperlenden oder gar selbstreinigenden Effekt haben. Sogar feuerschützende Effekte sind durch bestimmte Zusätze möglich. Metalllacke schützen vor Korrosion, und Holzanstriche pflegen das Material und machen es deutlich langlebiger und robuster gegen die natürliche Verrottung.

Öle oder Lasuren ziehen tief ins Holz ein und sorgen für eine gewisse Tönung oder den Erhalt der natürlichen Farbe gegenüber dem sonstigen Ergrauen. Wenn eine komplett andere Farbgebung als die natürliche erreicht werden soll, muss auf eine Lackierung zurückgegriffen werden, die die Holzoberfläche verschließt. Wenn diese nach einiger Zeit abblättert und erneuert oder ausgebessert werden soll, muss für ein gutes Ergebnis die alte Schicht erst gründlich abgeschliffen werden. Dieses Mehraufwands sollte man sich bei der Entscheidung für eine Holzlackierung bewusst sein.

Bei all den pflegenden, schützenden und färbenden Eigenschaften werden Farben in puncto Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit ebenfalls ständig weiterentwickelt. Mehr und mehr ersetzen natürliche Rohstoffe wie Rapsöl oder Mineralien die bisherigen Chemiekeulen.

Wenn Sie also im Frühjahr ein bisschen Farbe in Ihr Leben bringen möchten, schauen Sie einfach bei uns im Bau- und Gartenmarkt vorbei. Wir finden die richtige Farbe mit allen nötigen und nützlichen Eigenschaften für Sie.