Die eigenen vier Wände lassen sich heute mit einfachen Werkzeugen und Hilfsmitteln individuell, modern bis antik gestalten. Neben der Schablonentechnik sind das Lasieren, der Einsatz der Wischtechnik oder von Effektrollern beliebte Maltechniken, die im Handumdrehen die Wand zu einem Hingucker machen.

Bei der Schablonentechnik wird die Wand in der gewünschten Farbe grundiert. Danach wird das gewünschte Motiv mit Hilfe einer Schablone aufgetragen. Je glatter der Untergrund, desto einfacher ist das saubere Übertragen des Musters der Schablone. Aber auch unebene Untergründe wie Raufaser und Strukturtapete können problemlos verschönert werden. Hierzu verwendet man die für die Schablonenmalerei typische Tupftechnik, bei der das Muster mit einem trockenen und stabilen Pinsel aufgetupft wird. Der Untergrund sollte immer trocken und fettfrei sein.

Um der Wand einen antiken Touch zu verleihen, kann die Maltechnik des Lasierens angewendet werden. Hierzu wird die Wand mit weißer Wandfarbe angestrichen. Nachdem die Farbe gut getrocknet ist, den gewünschten Farbton in Acrylfarbe mit farbloser Lasur sauber vermischen. Je nach Effekt kann diese Mischung jetzt mit Naturschwamm oder Pinsel auf die Wand aufgetragen werden. Es empfiehlt sich, am unteren Rand der Wand zu beginnen und nach oben zu arbeiten, da die Farbe relativ dünnflüssig ist.

Mit der Wischtechnik oder dem Einsatz von Effektrollern lassen sich großflächig Muster an die Wand bringen. Die Wischtechnik ahmt hier den mediterranen Look unverputzter Wände nach. Mit Hilfe von Naturschwämmen, Wischhandschuhen oder Farbbürsten lassen sich verschiedene Effekte erzielen. Mit dem Auftragen mehrerer Farben lassen sich besondere Effekte erzielen. Effektroller werden zur Gestaltung von feinen Rollstrukturen auf glatten und leicht strukturierten Untergründen eingesetzt.

Bei allen Maltechniken empfehlen wir unseren Kunden, zunächst auf einem großen Blatt Papier die Technik auszuprobieren. Hier kann man auch mit verschiedenen Farben experimentieren und ausprobieren, welche Farbkombinationen stimmig sind. So wird das spätere Ergebnis an der Wand zu einem kleinen Meisterwerk, das das Wohnambiente verschönert und den Wohlfühlfaktor zu Hause steigert.