Wenn Fundament, Mauerwerk und Dach eines Gebäudes einmal stehen, geht es an den Innenausbau. Durch Boden- und Wandgestaltung können Räume in ihrem Charakter geprägt werden. Gleichzeitig kann zur Sicherheit, Wärmeisolierung und Abtransport der Raumfeuchtigkeit beigetragen werden.

Die Auswahl von fest installiertem Mobiliar wie zum Beispiel Sanitärobjekten gehört genauso zum Innenausbau wie das Einziehen leichter Wände oder Raumteiler.